Zollforum Bayern 2018

Ab 9.30 Registrierung

 

‎10.00 – 10.30 Begrüßung und einführende Diskussion ‎

 

10.30 –11.15 „Der UZK – wie geht es weiter?“ Aschaffenburg: Franziska Schubert, Hauptzollamt Schweinfurt, Sachgebiet Zölle München: Robert Schreiber, Hauptzollamt München, Sachgebiet Zölle

 

11.15 – 11.45 Uhr Kaffeepause

 

11.45-12.45 Uhr Rechtsanwalt Dr. Ulrich Möllenhoff, Rechtsanwälte Möllenhoff, Münster „Der Brexit: worauf muss sich die Wirtschaft einstellen?“ ‎

 

12.45– 13.45 Uhr Mittagspause

 

13.45 – 14.30 Uhr Annette Liebl, Generalzolldirektion, Referat Warenursprung und Präferenzen „Stand der neuen Abkommen – es geht weiter“

 

‎14.30 – 15.15 Uhr Rechtsanwalt Dr. Thomas Weiss, Kanzlei Dr. Weiss, Osnabrück „Die EU-Mehrwertsteuerreform“‎

 

‎15.15 – 16.00 Uhr Rechtsanwältin Johanna Wegner, LL.M, IHK für München und Oberbayern, „Zoll weltweit – auf dem Weg in den Handelskrieg?“

Ansprechpartner

Für Aschaffenburg: Ursula Müller, Tel.: 06021 880 113 , Mail: mueller@aschaffenburg.ihk.de

 

Für München: Klaus Pelz, Tel.: 089 5116 1374, Mail: klaus.pelz@muenchen.ihk.de

Im Rückblick

Einen Überblick über die Themen der letzten Jahre finden Sie unter www.zollforum-bayern.de/rueckblick.